Navigation

Modernisierung OBI und Migros-Take-Away St.Gallen

Die Migros Ostschweiz plant, den OBI und den Migros-Take-Away im Westen von St.Gallen Anfang 2023 zu modernisieren.

_obi_abtwil_278

9. September 2022: Baugesuch eingereicht

Ziel der Modernisierung ist es, den Einkauf auf den bestehenden Flächen komfortabler und attraktiver zu gestalten. Dafür werden im OBI-Baumarkt wie im Migros-Take-Away das Angebot und dessen Präsentation optimiert und an das jeweils aktuelle Gestaltungskonzept angepasst. Im Zuge der Arbeiten wird auch die bestehende Beleuchtung im Gebäude ersetzt, was in diesem Bereich zu einer Energieeinsparung von rund 15 Prozent gegenüber dem heutigen Betrieb führen wird. Die Zufahrt und die Stützen der Tiefgarage werden ebenfalls saniert, zudem werden im gesamten Gebäude die gesetzlichen Auflagen zum Brandschutz umgesetzt. Micasa, die bereits 2018 neugestaltet wurde, erhält im Zuge der Arbeiten ein grösseres Lager.

Einkaufen bleibt jederzeit möglich

Die Migros Ostschweiz hat bei der Stadt St. Gallen Anfang September 2022 das Baugesuch für die Erneuerung eingereicht. Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, wird die Modernisierung von OBI und Migros-Take-Away Anfang 2023 umgesetzt. Der Umbau erfolgt etappiert, zum detaillierten zeitlichen Ablauf informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Bewilligung. Vorgängig wird bereits am 14. September 2022 mit der Sanierung der Tiefgarage begonnen.