Navigation

Umbau Migros Hinwil

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz plant, ihren Supermarkt in Hinwil zu modernisieren. Die Umsetzung der Arbeiten ist von August 2022 bis Februar 2023 vorgesehen.

_supermarkt_hinwil006

12. Juli 2022: Baustart am 23. Juli

Um die Neugestaltung der Migros Hinwil möglichst schnell umsetzen zu können, hat sich die Migros Ostschweiz entschieden, die Filiale für den Umbau ab 23. Juli zu schliessen. Die Wiedereröffnung wird vom 17. bis 19. November 2022 mit attraktiven Angeboten für die Kundinnen und Kunden gefeiert.

Grössere Auswahl ab Mitte November

Die Verkaufsfläche der Migros Hinwil wird im Rahmen der Modernisierung um rund 230 m2 auf 1'500 m2 vergrössert. Dies ermöglicht zum einen die Integration von bedienten Theken für Käse und Fleisch und den Ausbau des Angebots an Früchten und Gemüsen sowie Brot und Backwaren. Zum anderen erleichtert die optimierte Warenpräsentation künftig die Orientierung für die Kundschaft. Zusätzlich wird die Gebäudetechnik auf den neuesten Stand gebracht. Dabei wird auch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach sowie an der Fassade installiert, so dass die Migros Hinwil künftig ressourcenschonender betrieben werden kann.

Während der umbaubedingten Schliessung der Migros Hinwil vom 23. Juli bis 16. November 2022 freuen sich die Teams der nachfolgenden Migros-Supermärkte darauf, die Kundinnen und Kunden aus Hinwil zu begrüssen:

Migros Rüti, Bandwiesstrasse 6, Rüti

Migros Unterwetzikon, Hofstrasse 47, Unterwetzikon

Oberland Märt, Bahnhofstrasse 151, Wetzikon

Auch der k Kiosk bleibt in diesem Zeitraum geschlossen und wird erneuert.

2. Februar 2022: Baugesuch für Modernisierung eingereicht

Die Migros Hinwil wurde im Oktober 1969 eröffnet und 2003 letztmals modernisiert. Nun steht die nächste Erneuerung an. "Wir möchten den Einkauf für unsere Kundinnen und Kunden mit dem Umbau wieder komfortabler und attraktiver gestalten", erläutert Filialleiter Thomas Seidel. "Zum einen erleichtern künftig breitere Durchgangswege und die optimierte Warenpräsentation die Orientierung, zum anderen sorgt die gezielte Vergrösserung unseres Angebots für ein attraktiveres Einkaufserlebnis. Ich freue mich besonders, dass wir an den neuen bedienten Theken für Käse und Fleisch künftig noch besser auf die individuellen Wünsche unserer Kundschaft eingehen können".

Möglich macht die Integration der beiden bedienten Theken die Vergrösserung der Verkaufsfläche um rund 230 m2 auf 1'500 m2. Dadurch kann auch das Angebot an Früchten und Gemüsen sowie Brot und Backwaren ausgebaut werden. Im Zuge der Modernisierung wird auch die Anlieferung optimiert. Ausserdem wird die Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht, um einen ressourcenschonenderen Betrieb der Filiale zu ermöglichen.

Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, werden die Umbauarbeiten in der Migros Hinwil von August 2022 bis Februar 2023 umgesetzt. Die Modernisierung erfolgt etappiert, auf einer verkleinerten Verkaufsfläche wird – von einer kurzen Schliessung anfangs 2023 abgesehen – während der gesamten Bauzeit ein zwar reduziertes, aber dennoch attraktives Sortiment für den täglichen Bedarf zur Verfügung stehen. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf des Umbaus informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Bewilligung.

Die Valora AG wird wie bis anhin mit einem k Kiosk vor Ort vertreten sein.